Waschlappen oder Waschhandschuh

12.08.2014

Waschlappen oder Waschhandschuh, die Merkmale wie ein Profi beurteilen

Wer beim Handtuch nicht auf luxuriöse Profi-Qualität verzichten möchte, der tut dies erst recht nicht beim Waschlappen.
Ebenso wie Handtücher oder Badetücher, verfügt auch ein Waschlappen über die verschiedensten Eigenschaften hervorragender Frottee-Qualität.
Ein Waschlappen ist in den unterschiedlichsten Frottee-Dicken erhältlich. Egal ob als Seiftuch oder Waschhandschuh verwendet, auf sanft weiche Frottee-Ware möchte man auch hier nicht verzichten. Der Einsatz eines Waschlappens von sanftem Frottee wirkt sich deutlich sinnlicher auf der Haut aus als minderwertige Ware.
Ein Waschlappen wird durch den Einsatz von Seife und dem häufigen Kontakt mit kalkhaltigem Wasser besonders beansprucht. Außerdem werden Waschlappen mit besonders hohen Temperaturen gereinigt, um Bakterien oder Make-up Spuren sicher zu beseitigen. Damit ein Waschlappen kochfest und besonders robust ist, sind eine solide Qualität und eine hochwertige Verarbeitung besonders wichtig.
Zunächst gilt das Basismaterial des Frottees zu beachten, dass für die Verwendung des Waschlappens eingesetzt wird. Wenn es sich dabei um kardierte Ringgarne handelt, ist die sanfte Weichheit des Materials garantiert, ebenso wie die Langlebigkeit des Waschlappens.
Schnell trocknend sollte der Waschhandschuh sein, damit er schnell wieder Einsatz finden kann. Ebenso sollte er über besonders strapazierfähige Nähte verfügen, da ein Waschlappen besonders beansprucht wird.
Wer regelmäßig einen Waschlappen verwendet, weiß, dass die optimale Saugfähigkeit ein entscheidendes Kriterium für ein optimales Wascherlebnis ist. Gerade, wenn es schnell gehen soll, z.B. nach dem Sport unter der Dusche, ist es wichtig, dass der Waschlappen sich schnell und gut durchnässen lässt, damit das Einseifen der Haut auch effektiv und vor allem angenehm ist.
Private Kunden können auch für das heimische Badezimmer von der langjährigen Erfahrung von handtuchshop.com profitieren, mit der gewerbliche Kunden zufriedengestellt werden. Wer Zuhause Waschlappen von optimaler Qualität verwenden möchte, sollte sich zu optimalen Preisen mit Profi-Qualität ausstatten.

Ideal ist es, wenn nicht nur Handtuch, Duschtuch und Badetuch aufeinander abgestimmt sind, sondern auch der Waschlappen aus der gleichen Serie entstammt. Der Waschlappen sollte, ebenso wie Handtücher, die optimale Güte von 100% Baumwolle vorweisen können. Einen luxuriösen Eindruck, nicht nur auf der Haut, vermitteln Waschlappen von besonders schwerer Frottee-Qualität.

Waschlappen in der gleichen Farbe, wie die Handtücher auszuwählen, sorgt für eine angenehme Harmonie. Wenn alle Frottee-Waren in der gleichen Farbe und bestenfalls auch in der Frottee-Dicke kombiniert und aufeinander abgestimmt sind, spiegelt das sowohl beim Kunden als auch Zuhause Sorgsamkeit, Pflege und Ordnung wieder. Wer möchte keinen gepflegten und organisierten Eindruck hinterlassen – egal ob beim Gast oder im Haushalt.
Waschlappen können aufgrund Ihrer Dimension auch in deutlich schwererer Qualität ausfallen. Denn die Waschkosten fallen hier nicht ins Gewicht, wie zum Beispiel bei Saunatüchern in Maxi-Größe.

Ein Waschlappen der optimalen Größe hat 16 x 21 cm. So ist er angenehm als Waschhandschuh anzuwenden. Mit schlichtem Design und schlichten Nähten ist er besonders sanft zur Haut.


zurück zur Bad Themen-Übersicht...