Im Bademantel zum Wellnessbereich? Der Hotel-Knigge

03.08.2013– welt.de 
Darf man im Urlaub bequem im Bademantel zum Wellnessbereich des Hotels spazieren? Liegen mit Handtüchern belegen? Und was darf man eigentlich aus dem Hotelzimmer mit nach Hause nehmen? Auf welt.de gibt es dazu jetzt den kleinen Knigge zum richtigen Verhalten im Hotel. Ist es in Ordnung, den Bademantel gleich im Zimmer anzuziehen, bevor man sich in Richtung Wellnessbereich aufmacht? Das ist bequem und vor allem ja auch praktisch. An gewisse Regeln sollte man sich jedoch halten. Einige Hotels haben extra einen Bademantelzugang. Auf dem Gang der betreffenden Wellness-Etage kann man beruhigt den Bademantel tragen. Bademantel im Hotel, WellnessbademantelJedoch nur mit Bademantel bekleidet durch die Lobby oder am Restaurant vorbeizugehen, ist tabu. Das Verhalten, Handtücher auf Sonnenliegen am Pool oder Strand abzulegen, um diese zu reservieren, ist ein altbekanntes Thema unter deutschen Urlaubern. Dabei hilft es gar nicht, denn ein abgelegtes Handtuch gibt keinen Anspruch auf die Liege. Andere Urlauber, die natürlich sichergehen sollten, dass der Besitzer tatsächlich nicht in der Nähe ist, können die Handtücher entfernen und die Liege nutzen. Manche Hotels stellen entsprechende Regeln auf, sodass zum Beispiel das Poolpersonal nach längerer Abwesenheit eine Karte auf der Liege mit Handtuch hinterlässt. Diese weist die Urlauber dann darauf hin, dass sie eine Stunde Zeit haben, sonst werden die Sachen weggeräumt. Weitere Informationen rund um das richtige Verhalten im Hotel unter...

.../Zehn-Tipps-wie-man-sich-im-Hotel-richtigverhaelt.html.

Bademantel, Bademantel wellnessbereich

zurück zur Handtuch News-Übersicht...