Handtuch-Heizkörper in künstlerischem Design

30.11.2013 – badische-zeitung.de
Handtuchtrockner im Bad oder Heizkörper in der Wohnung müssen nicht mehr mausgrau oder schlammig beige sein – immer mehr Designerstücke finden ihren Weg an die Wände von Badezimmern oder Wohnräumen. Die modernen Handtuchtrockner sehen aus wie Kunstwerke, teilweise sehen Sie einem Wandgemälde täuschend ähnlich und spenden tatsächlich auch noch effektive Wärme. Es gibt bereits Modelle mit Ablageflächen, Haken und Lampen. Handtuchtrockner für das Bad als Regal getarnt, sorgen Sie für vorgewärmte Handtücher und ein angenehm wohliges Gefühl nach dem Duschen. Es sind auch netzartige Handtuchtrockner absolut im Trend, die wie Gitter aussehen und in denen man auch ganz praktisch die Handtücher zum Trocknen oder Vorwärmen hineinhängen kann. Die gängigen Handtuchtrockner aus senkrechten Sammelrohren und waagerechten Rohren haben ja bereits das Badzimmer-Ambiente aufgelockert und sind die perfekten Handtuch-Wärmer. Die Hersteller der Handtuchtrockner variieren mittlerweile in allen Bereichen der schlichten Heizungskörper. Natürlich kann man diese kunstvollen Handtuchtrockner nicht überall anbringen, ein Anschluss an die Warmwasserheizung muss vorhanden sein. Es gibt zwar auch Modelle, die mit Strom betrieben werden. Experten raten aber von dieser Lösung ab, da elektrische Handtuchtrockner die Verbrauchskosten um einiges höher treiben. Um das Badezimmer oder den Wohnraum optimal zu erwärmen, muss die Leistung des Heizkörpers an die Größe des Raumes angepasst sein.

Mehr Informationen rund um das Thema Handtuchtrockner und Heizkörper unter...

.../heizkoerper-tarnen-sich-als-kunst--77236514.html


zurück zur Handtuch News-Übersicht...