Handtuch Größen

Welche Handtuch Größen gibt es? Welche Größe eignet sich für welchen Zweck und wie behalten Sie beim Handtuchkauf den Überblick? Dieser Beitrag hilft Ihnen, Handtücher in der richtigen Größe zu kaufen.

25.05.2014

Die Handtuch Größen in der Übersicht

Es ist natürlich ein Unterschied, ob man sich in der Sauna befindet, auf einem Gäste WC, im Badezimmer mit Waschbecken, Dusche und Wanne oder im Schwimmbad: Alle diese Orte haben gemeinsam, dass es dort nötig sein kann, sich abzutrocknen. Was beziehungsweise wie viel abgetrocknet wird, ist dagegen je nach Ort verschieden und genau deshalb gibt es viele unterschiedliche Handtuch Größen, passend zum Verwendungszweck und –ort. Außerdem ist klar, dass große Menschen ein größeres Handtuch benötigen als kleine, wenn es um etwas anderes als das reine Händewaschen geht – zwischen einem Menschen mit Gardemaß und einem Kind klafft eben ein ziemlicher Größenunterschied.


Welche Handtuch Größen gibt es eigentlich?

Bei Handtüchern gibt es Standardmaße: Ganz bestimmten Handtuchtypen und Verwendungszwecken sind klassische Größen fest zugeordnet. Hier einmal ein kleiner Überblick über alle Handtuch Größen beziehungsweise die normalen Größen in Abhängigkeit ihrer Verwendung:
• Abmessung Waschhandschuh: 16x21 cm
• Abmessung Seiftücher/Augentücher/Kosmetiktücher: 30x30 cm
• Abmessung Gästetücher: 30x50 cm
• Abmessung Gästehandtücher: 35x60 cm
• Abmessung Golftücher: 30x50 cm
• Abmessung Gästetücher: 40x50 cm
• Ideale Formate für Handtücher/Friseurhandtücher: 50x100 cm
• Ideale Formate für Duschtücher: 70x140 cm
• Abmessung Badetücher: 100x150 cm
• Ideale Formate für Saunatücher: 70x200 cm


Wie findet man die richtige und passende Handtuchgröße?


Einen guten Überblick bietet des Handtuch-Größen-Finder von handtuchshop.com, der unter http://www.handtuchshop.com/tpl/download/Infografik_Handtuecher-groessen-finder.pdf im Internet downloadbar ist.

Der Verwendungszweck für Waschhandschuh und Seiftuch ergibt sich ganz klar aus dem Namen. Welches Modell benutzt oder zur Verfügung gestellt wird, ist eine eher Geschmacksfrage. Allerdings ist bei einer Kaufentscheidung zu bedenken, dass Waschhandschuhe wegen der doppelten Stofflage deutlich länger zum Trocknen brauchen.

Bei den Gästehandtüchern gibt es eine Auswahl zwischen verschiedenen Handtuch Größen. Soll ein solches Handtuch nur ein Mal verwendet werden, empfiehlt es sich, eine kleinere Größe zu wählen, damit der Wäscheberg nicht allzu schnell anwächst. Wollen Sie durch die Wahl des Formates beim Gästehandtuch Großzügigkeit und den Gedanken an Luxus vom Benutzer assoziiert wissen, darf das ruhig etwas größer ausfallen.

Bei den Saunatüchern steht eine große Bandbreite an verschiedenen Handtuch Größen zur Verfügung. Das ist deshalb nötig, weil viele Menschen in der Sauna aus Gründen der Entspannung gern liegen. Getreu der wichtigen Dampfbadregel „Kein Schweiß auf Holz!“ ist es deshalb nötig, dass sie ihre Liegefläche komplett mit einem Saunatuch abdecken. Da Menschen nun einmal unterschiedlich groß und breit sind, kommt es deshalb zu den vielen unterschiedlichen Handtuch Größen im Bereich der Saunatücher. Die Saunatuch-Komfortgröße 155 x 200 Zentimeter ist auch geeignet, sich während der Phase zwischen den Saunagängen komplett einzuwickeln und wohlig warm zu ruhen. Es empfiehlt sich übrigens unbedingt, mehrere, verschieden große Tücher mit in die Sauna zu nehmen, denn ein besonders großes sollte für die Ruhephasen trocken bleiben, eines wird benötigt als Unterlage für den eigentlichen Saunagang und damit das Schwitzen - aber mit dem wird man sich nach dem Abduschen und Abkühlen nicht trocknen wollen. Ein kleines Extratuch für die Füße sollte sich ebenfalls in der Auswahl befinden. Darüber hinaus sollte man ein weiteres Handtuch für Gesicht und/oder die Haare dabeihaben.

Die Marke Residenz von handtuchshop.com bietet den Vorteil, hervorragende Qualitätsmerkmale aufzuweisen und in allen Handtuchgrößen, unterschiedlichen Tuchstärken und in zahlreichen Farben verfügbar zu sein.