Ein Handtuch und ein Geschenkgutschein als Beute

07.11.2013 – wn.de
Da hat sich der Dieb wohl eine bessere Beute erhofft. Bei Müstnster ist ein Unbekannter nachts in ein Elektrogeschäft eingebrochen, dabei schlug der Einbrecher ein großes Loch in die Schaufensterscheibe. Er nahm einen Karton aus dem Schaufenster und verschwand, berichten die Westfälischen Nachrichten. Wieder in Sicherheit machte der Täter vermutlich große Augen, denn was er gegriffen hatte, war ein Handtuch und ein Geschenkgutschein. Die Polizei vermutet, dass es der Einbrecher eilig gehabt hat, da das Scheibenklirren der Schaufenster bereits einen Anwohner aufgeschreckt hatte, der sich sofort zum Ursprungsort aufmachte. Der Dieb hat womöglich das erstbeste mitgenommen, das er greifen konnte, dass es sich dabei lediglich um ein Handtuch und einen Gutschein handelte, dürfte den Unbekannten ganz schön wurmen. Der Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro – ob sich das für die Ausbeute gelohnt hat?

Weitere Information über den Einbruch und den Raub eines Handtuchs unter...

...-Schaufensterscheibe-eingeschlagen

zurück zur Handtuch News-Übersicht...