Anleitung für Handtuch-Origami

30.11.2013 – maketowelanimals.com
Handtücher zu Tieren zaubern, das bereichert so manches Bad oder Schlafzimmer. Aber auch kleine Kinder, die zum Beispiel krank und mit glasigen Augen im Bett liegen und abgelenkt werden wollen, kann man zum Beispiel mit einem Handtuch-Hund wieder zum Lächeln bringen. Unter maketowelanimals.com gibt es Anleitungen zu allen möglichen Handtuch-Tieren, Handtuch-Torten und sogar einem zusammengelegten Handtuch-Hemd. Anhand von Bildern, die die einzelnen Falt-Schritte der Handtücher genau darstellen, fällt das Nachmachen der Handtuch-Origami gar nicht schwer. So kann man zum Bespiel zwei Handtücher geschickt zusammenrollen, ein paar kleine knifflige Tricks anwenden und schon hat man einen Handtuch-Hasen gezaubert. Auch mit einer Handtuch-Roll-Technik wird die Handtuch-Schildkröte gefertigt. Wer mag kann die Tiere auch mit kleinen Plastikaugen verzieren oder Knöpfe auf das Handtuch-Hemd legen oder Schleifen oder Rosen an die Handtuch-Torte anbringen. Krabben, Fledermäuse, Schnecken, Affen, Hunde und Katzen und viele Tiere mehr kann man mithilfe der Anleitungen und ein paar Handtüchern falten. Ein Handtuch-Hemd kann man beispielsweise mit gerade mal vier Handgriffen zaubern und es oben auf den Handtuchstapel im Bad legen. Oder im Gästezimmer macht sich eine Handtuch-Figur dem Bett sehr gut, denn die Besucher werden sich über diese Besonderheit garantiert freuen.

Mehr Informationen rund um das Falten von Handtuch-Figuren gibt es unter...

...maketowelanimals.com/


zurück zur Handtuch News-Übersicht...